Für wen

Lebenskrisen und unangenehme Veränderungen reißen uns aus dem Alltagstrott und oft auch aus der Bahn. Wir sind unvobrbereitet und wissen nicht wie wir auf die Veränderung reagieren sollen. Wir fühlen uns überfordert, hilflos und flüchten uns in die Resignation.

 

Auch Störungen des Erlebens, Denken und Handelns bringen uns an die Grenzen dessen was wir alleine bewältigen können. Ängste und Zwänge können die Lebensqualität stark einschränken.

 

Besonders schwere belastende Ereignisse lassen uns an unserem Lebenssinn zweifeln.

 

In diesen Momenten kann bisschen unterstüzung Zuwendung und wertschätzende Hilfe  die Kräfte freisetzen die wir benötigen um diese Krisen zu meistern und gestärkt aus ihnen hervorzugehen.

 

Viele Menschen scheuen jedoch den Gang zum Therapeuten, trotz seelischer Nöte und Problemen im Alltag. Sie dürfen es sich aber erlauben unterstützende Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Ziel der Psychotherapie ist die Linderung von seelischem und körperlichem Leid. 

Der Weg zur Heilung eröffnet darüberhinaus auch Perspektiven für die persönliche Weiterenwicklung des Klienten.

 

In folgenden Bereichen kann ich sie unterstüzen:

  • Ängste, Panikattacken
  • Zwänge
  • depressive Verstimmungen
  • Burn-Out, Überforderung
  • belastende Ereignisse, traumatische Erfahrungen
  • Krisen, Lebensveränderungen
  • Beziehungsprobleme
  • Persönlichkeits- und Verhaltungsstörungen
  • Online- und Computersucht